Shareware GNMIDI v2.56 MIDI Werkzeuge

für Windows XP/7 32bit (Deutsch, Englisch)

Webseite: http://www.gnmidi.com http://www.gnmidi.at

Demo Download:
Englisch: Kanada Österreich
Deutsch: Kanada Österreich

Status: Testen Sie eine Version kostenlos für 14 Tage, dann registrieren Sie oder löschen das Programm
Preis: 25 Euro und ein Bestellformular muß ausgefüllt werden (gültig für v2.00-2.99)
Lieferung: Sie bekommen eine CDROM mit Ihrer persönlichen Lizenzdatei und der neuesten Programmversion
Updates: können kostenlos vom Internet geladen werden.
Registrierung: Online kann man bei Firma Shareit.de registrieren, andere Möglichkeiten finden Sie in der Dokumentation.
Online HTML Handbuch: http://www.gnmidi.com/handbook/german
PDF Handbuch: druckbares PDF Handbuch kann von http://www.gnmidi.com/gnmidige.pdf heruntergeladen werden
Kommentare von Benutzer: http://www.gnmidi.com/cgi-bin/comments.pl?topic=gnmidi&lang=g

aktuelle Features sind:

  1. MIDI abspielen (inklusive Karaokedarstellung)
  2. MIDI Format 0 zu 1 konvertieren
  3. MIDI Format 1 zu 0 konvertieren (einzeln oder ganze Verzeichnisse)
  4. beschädigte MIDI Dateien reparieren
  5. RMI nach MIDI konvertieren
  6. Lautstärke ein- oder ausblenden
  7. MIDI Medley erzeugen
  8. MIDI mit Lieblingsmidiplayer spielen
  9. Lautstärke einzelner Kanäle oder aller Kanäle ändern
  10. MIDI Teil ausschneiden bzw. kopieren
  11. MIDI Kontroller rhythmisch oder zufällig erzeugen
  12. Karaoke (.kar) nach MIDI mit Lyrik konvertieren (z.B. für Cakewalk, Tune1000, Farfisa)
  13. MIDI mit Lyrik nach Karaoke (.kar) konvertieren
  14. Maximale Notenpolyphonie berechnen
  15. lautloses Ende abschneiden (Trimmen)
  16. Copy midi file information into clipboard
  17. MIDI Reset Sysex für GM, GS, XG Modi spielen
  18. MIDI Ausgabegerät wählen
  19. MIDI Spuren umsortieren
  20. MIDI Datei komprimieren (bleibt aber Standard MIDI Format, Kompressionsrate: abhängig vom Inhalt, ca. 10%-15% kleiner).
  21. MIDI Gerät initialisieren (GM, XG, GS) bevor MIDI Datei gespielt wird.
  22. MIDI humanisieren (durch kleine Unexaktheiten weniger maschinenartig klingen lassen).
  23. MIDI transponieren (um Halbtöne)
  24. Drag & Drop von MIDI Dateien aus Explorer in GNMIDI
  25. MIDI zu ASCII Text konvertieren, ASCII Text editieren lassen und zurückkonvertieren in eine MIDI Datei.
  26. MIDI Kanalnummern ändern.
  27. Akkorde erraten (werden synchron als eine Textspur in die MIDI Datei eingefügt, jetzt kann man die Textart wählen: Marker, Lyrik, Text)
  28. Trommelinstrumente in eigene Spuren trennen.
  29. Instrumente in eigene Spuren trennen.
  30. Noten und optional ihre Kanalnummer ersetzen. Notenersetztabellen können gespeichert werden.
  31. Erzeugen eines Einzähltaktes.
  32. MIDI Notenauflösung ändern (PPQ).
  33. Spurennamen anzeigen und ändern.
  34. Kopierrechte anzeigen und hinzufügen.
  35. MIDI Information und Songtext in eine Textdatei exportieren
  36. BPM Zähler um das Tempo eines Liedes zu bestimmen.
  37. Notendauer prozentuell oder inkrementell ändern
  38. Spuren oder Kanäle verstummen auf 4 mögliche Arten (um eine Stimme selbst zu spielen oder singen).
  39. Initialisierungstakt erzeugen mit GM/GS/XG Reset Sysex und Initialisierung fehlender MIDI Parameter (zum Spielen in einer Serie).
  40. Geheimes Copyright anzeigen oder hinzufügen
  41. Tempo (bpm) ändern
  42. Alle MIDI Dateien in einem Verzeichnisbaum prüfen
  43. Neue MIDI Datei erzeugen
  44. MIDI Verzeichnis durchblättern
  45. MIDI Lied spiegeln (von hinten nach vorne spielen)
  46. Überprüfen der korrekten Verwendung der Notenbereiche von natürliche Instrumenten
  47. Hängende Noten finden und entfernen
  48. MIDI Spuren selektiv löschen
  49. Notenschlüssel des Liedes berechnen und optional verändern
  50. Verwendete Notenschlüssel eines MIDI Liedes anzeigen
  51. MIDI Zeitrechner (berechnet um Position, Zeit, Takt, Tempo innerhalb eines Liedes)
  52. Player Statusinformationen (Zeit, Position, Tempo, Takt)
  53. Karaoke zu Midi Konverter nun mit spezieller Unterstützung von Lyrikanzeige von einigen Roland Keyboards
  54. Text in MIDI Dateien suchen (im ganzen Archiv inklusive Optimierung für zukünftige schnelle Suche)
  55. .kar zu Yamaha XF Konvertierung (z.B. für PSR Keyboards)
  56. Kompatibilität zu einigen Karaokeplayern erhöht, die den Karaoketext in einigen .kar Dateien nicht finden
  57. Akkorde in Harmonienoten konvertieren (z.B. für e.g. for Gesangprozessoren)
  58. MIDI Datei für PianoDisc erzeugen
  59. "Noten verkrüppeln" verschlüsselt die Noten so, daß die MIDI Datei nicht für Editieren oder Drucken benutzt werden kann 2 Methoden möglich: Pitch Kodierung, Chaos Kodierung
  60. Beschreibung und Bewertung von Liedern editieren (Alt-Ctrl-I)
  61. Lautstärke vor dem Spielen an eine gemeinsame Stufe einstellen
  62. MIDI Dateien auf selbe Lautstärkenstufe ändern
  63. Unterhaltung: Benutzen Sie Kriterien um Lieder aus Ihrem MIDI Archiv aussuchen zu lassen und lassen Sie sich unterhalten
  64. Spielliste sequentiell oder in zufälliger Reihenfolge abspielen
  65. GM Pitchbend Bereichsinitialisierung vor dem Spielen
  66. Karaoke Show: Liedtexten nachfolgen und mit gewählter Schrift darstellen
  67. Karaoke Lyrik Konvertierung jetzt auch für mehrere Dateien auf einmal.
  68. Liedtext aus MIDI Datei ausdrucken
  69. Neue MIDI Player Navigation in Statusanzeige
  70. Melodienoten entfernen für Karaoke oder um die Melodie selbst zu spielen (mit einem MIDI Keyboard)
  71. MIDI vom MIDI Kabel in eine MIDI Datei aufnehmen
  72. MIDI Modus anzeigen (GM; GS; XG)
  73. MIDI Beschreibungsfelder anzeigen (Künstler, Liedtitel, Musikrichtung usw.)
  74. Liedtempo setzen und die Abspielgeschwindigkeit beibehalten (passt alle Pausen an das neue Tempo an)
  75. Karaoke Konvertierung für Roland Keyboards
  76. optionale Zeilenlängenbeschränkung in Karaoke zu Lyrik Konvertierung
  77. Erweiterungen in Medley erzeugen
  78. 3 Methoden um MIDI vom Keyboard aufzunehmen (live, synchron, verzögert)
  79. Karaoke Liedtext und Zeitangaben editieren
  80. Klangtest beim Programm ändern
  81. (Klavier-) Noten am Splittpunkt in oberes und unteres Manual teilen
  82. Tagestipp
  83. Lied transponieren um die Melodie wie im Notenblatt spielen zu können
  84. MIDI Melodie in Handy Klingeltöne konvertieren (RTTL)
  85. Handy Klingeltöne (RTTL) in MIDI Datei
  86. MIDI Informationen und Karaoke Liedtext in geteiltem Fenster mit verschiedenen Schriftarten.
  87. Karaoke zu Roland Videolyrik Format
  88. Akkorde im Format PSR 9000 (META) und Technics KN (%Cm) erzeugen
  89. mehr Optionen für Akkorde erraten z.B. bei jedem Beat analysieren
  90. mehr Akkordtypen erraten z.B. add9, sus4, dim, aug
  91. MIDI Parameter Landkarte zur Darstellung von wichtigen MIDI Einstellungen
  92. Takt in MIDI Lied einfügen
  93. GM Initialisierungen in einzelne oder viele MIDI Dateien einfügen
  94. MIDI Dateikomprimierung einstellbar (für ältere Keyboards abschaltbar)
  95. Stapelverarbeitung (selbe Operation auf viele MIDI Dateien in einem Verzeichnis anwenden)
  96. Nokia 3330 Klingeltoneditor Tastendrücke
  97. MIDI Kommandofilter
  98. Lange Pausen finden
  99. alle Tempowechsel zeigen
  100. alle Textpositionen zeigen
  101. Piano Pedalkontroller vereinfachen (z.B. für Pianodisc)
  102. Kontrollerquantisierung
  103. gleitendes Tempo erzeugen
  104. Sysexübertragung
  105. Karaokeeditor (zum Synchronisieren von Liedtextsilben mit Melodienoten)
  106. Synchronisierungseditor (zum Synchronisieren von Liedtextzeilen in Echtzeit während des Spielens)
  107. .st3 Karaoke Importierung
  108. Parsons Kode erzeugen (für Melodiesuche mittels einer Parsons Kode Suchmaschine)
  109. Noten entfernen oder auf einen anderen Kanal verschieben.
  110. Improvisation an ein Notenblatt anpassen
  111. SOS Knopf zum Stoppen unerwarteter hängender Noten in Ihrem MIDI Keyboard.
  112. Feste Lautstärkenwerte an Kanšle zuordnen.
  113. Teil eines Liedes herausschneiden.
  114. Noten an Raster ausrichten (quantisieren)
  115. Notenpolyphonie zu Monophonie reduzieren
  116. Ähnliche MIDI Dateien im Archiv suchen
  117. Vergleich zweier MIDI Dateien mit Darstellung der Unterschiede
  118. Setzen der Liedtitel entsprechend der MIDI Dateinamen im Archiv
  119. Umbennen der MIDI Dateinamen entsprechend der Liedtitel
  120. Kopiert MIDI Kanäle mit optionaler Verzögerung (Echo Effekt)
  121. Reinigt MIDI Dateien durch Entfernen von unnötigen MIDI Befehlen und sortiert die Initialisierungsbefehle
  122. konvertiert den Inhalt einer MIDI Datei in eine .csv Tabelle (zum Ansehen oder Bearbeiten mit einer Tabellenkalkulationsanwendung)
  123. konvertiert eine von GNMIDI erzeugte .csv Tabelle zurück in eine MIDI Datei
  124. Entfernen von MIDI Akkorden einiger bekannter Akkordformate
  125. Markierungstext einfügen, Sprung zu Markierung beim Abspielen.
  126. Zusammengehörige Note ein/aus optional beim .csv Konvertieren zusammenfassen. Notenposition und Dauer in Millisekunden, Noten als Name und Notennummer im csv verfügbar.
Weitere Operationen werden in Zukunft hinzugefügt.
Links:
http://www.hitsquad.com/smm/programs/GNMIDI/
Kontakt zum GNMIDI Autor